Vorsicht Falle – unseriöse Machenschaften beim Webseitenvertrieb

Michael Kohlfürst warnt auf seinem neuesten Facebookeintrag:

Sie bekommen gratis eine Website von uns, da wir Sie als Referenzkunde gewinnen möchten. Solche und ähnliche Angebote erhalten momentan Unternehmer von Vertretern einer Webagentur. Der Haken daran ist, dass die angesprochenen Unternehmen keine Referenzen darstellen, das Angebot auf diesen Tag beschränkt ist (Druckmittel) und später ein böses Erwachen folgt, das ein paar Jahre dauert.

Leider nennt er die Firma nicht beim Namen, aber in den dortigen Kommentaren werden einiges schwarze Schafe genannt.

Wenn Sie solch ein Angebot bekommen – lassen Sie sich bereits vom Vertriebler, vor allem die rechtlichen Aspekte klipp und klar erläutern. Lesen Sie sorgfältig das Angebot und die AGBs und erst dann, wenn Sie absolut sicher sind, erst dann sollten Sie abschliessen. Zur Not fragen Sie ruhig nach Referenzen und prüfen Sie diese stichprobenartig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s